TSV Ellhofen 1:4 Kleinhaslacher SC

So. 22.05. - 15.00 Uhr
Sportplatz Ellhofen


Aufstellung: Benjamin Stehle - Kevin Ehrmann, Sebastian Odemer, Markus Felke - Emanuel Männer, Jens Kimmich, Philipp Egger, Anatolij Betz, Erhan Memedov - Said Tarhan, Dominik Izykowsky

Bank: Alexander Huber, Nathanael Wenzel, Mahmoud Darwesh, Ahmad Ajman

Torschützen: 0:1 Said Tarhan (33. Minute), 0:2 Sebastian Odemer (48. Minute), 0:3 Said Tarhan (72. Minute), 0:4 Said Tarhan (75. Minute) , 1:4 Dominik Mayer (89. Minute)

Spielbericht: Lange tat sich der Kleinhaslacher SC gegen einen giftig verteidigenden TSV Ellhofen schwer, doch nach der Pause ging es Schlag auf Schlag: Saido Tarhans Dreierpack lies die Köpfe des Tabellenschlusslichtes hängen, am Ende siegte der KSC im Schongang 4:1 und bleibt weiter auf der Erfolgsspur. Aus dem Spiel heraus tat sich der KSC schwer und nach etlichen Abseitsentscheidungen verhalf dem KSC nach gut einer halben Stunde eine Standardsituation zum 1:0. Einen Freistoß von Felkel aus ca. 30 Metern fälschte Saido Tarhan unhaltbar zur Führung ab. Nach der Pause verwalteten die Gäste das Geschehen mühelos und Sebastian Odemer gelang nach einem schönen Eckball von Jens Kinmich das verdiente 2:0. Ebenfalls, durch einen ruhenden Ball gelang dem KSC die Vorentscheidung. Nach einem krassen Torwartfehler staubte Saido Tarhan ab. Das 4:0 bereitete wieder Markus Felkel vor (14. Saisonvorlage). Durch einen langen Einwurf vollstreckte erneut Saido Tarhan. Recht viel mehr passierte in der Schlussphase nicht mehr, außer eine Ausnahme in der Nachspielzeit, in dem der TSV Ellhofen den Ehrentreffer erzielen konnte. Der KSC macht einen Sprung auf Platz 5. Nächste Woche geht es zuhause gegen den ASV Wangen.
von Lyckan Burstedde

Ergebnisse

... lade Modul ...
Kleinhaslacher SC auf FuPa