10. Spieltag Kreisliga A3
03.10.2014 - 15.00 Uhr

Eichenhainstadion Kleinhaslach


Aufstellung: Benjamin Stehle - Kerim Tarhan (ab 63.: Dominik Izykowsky), Joel Ficociello (ab 80.: Dennis Jantke), Markus Felkel, Volker Notz - Waldemar Warkentin, Andreas Kinder, Emanuel Männer, Dennis Schulz - Dario Scelsi, Ümit Avsar

Torschützen: 0:1 Skai Reutlinger (11. Minute), 1:1 Dario Scelsi (60.Minute), 2:1 Ümit Avsar (43. Minute), 2:2 Skai Reutlinger (58. Minute), 3:2 Dennis Schulz (68. Minute), 3:3 Michael Sohler (86. Minute), 3:4 Leonard Karaxha (90. Minute)

Spielbericht: Durch eine starke Mannschaftsleistung und einer extremen Leistungssteigerung im Vergleich zu den Vorwochen konnte der KSC bis zur 80. Minute 3:2 gegen einen der Auftsiegskandidaten überraschend führen. Eventuell war es die Unerfahrenheit dieser jungen Mannschaft oder es fehlte die Luft um die letzten Minuten den Vorsprung zu verteidigen. So kam es, dass in der 90. Minute nach einem Konter das 4:3 durch Ratzenried erzielt wurde. Bis zum Schluss blieb die Chance auf ein Unentschieden, was der Torwart des TSV allerdings mit zwei schönen Paraden zu verhindern wusste. So musste sich der KSC nach einem starken Spiel geschlagen geben. Fortuna war an diesem Tag wohl nicht auf unserer Seite.


Vorspiel
Kleinhaslacher SC II 1:4 TSV Ratzenried II
03.10.2014 - 13.15 Uhr


Torschütze: Federico Soravia


Stadionheft:
Ausgabe 4

Ergebnisse

... lade Modul ...
Kleinhaslacher SC auf FuPa