Liebe Zuschauer und Leser,
liebe Freunde des Kleinhaslacher Fußballs,



Zu heutigen Heimspiel darf ich Sie herzlich im
Eichenhainstadion begrüßen. Besonders begrüße ich unsere Gäste
aus Arnach mit ihren Fans und die Schiedsrichter der beiden Spiele.

Durchwachsen ist unser Team in das Jahr 2017 gestartet. Nach Nieder-
lagen in Weiler und zu Hause gegen Gebrazhofen, gab es dann einen
Sieg bei den starken Haslachern. Dafür leider unter der Woche eine
Heimniederlage gegen Maierhöfen II.

Durch unsere prekäre Personalsituation stand jedes Spiel eine andere
Mannschaft auf dem Platz, trotzdem hat sich das Team um Kaptitän
Saim Durnagöz gut und teuer verkauft. Man muss bedenken , dass wir
Mit Gebrazhofen und Maierhöfen II gegen zwei Meisterschaftfavoriten
spielten.

Leider müssen wir auch für den Rest der Saison auf den Toptorhüter
Benni Stehle verzichten, der sich im Spiel in Haslach den Arm gebrochen hat.
Dafür ist jetzt Tobi Maushart spielberechtigt und Draxi
Ist wieder da! Stefan Kerk wird uns ab sofort wieder verstärken.

Jetzt muss man sehen, wie sich unsere Truppe heute gegen Arnach
verkauft. Trainer Karl Josef Ehrmann will auf jeden Fall bald die rote
Laterne abgeben. Wenn die Mannschaft die Leistung der letzten beiden Spiele
zeigt, ist heute sicherlich einiges möglich.

Ich wünsche den Spielen einen sportlich fairen Verlauf und dass die
Punkte bei uns in Kleinhaslach bleiben.

Rolf Weiß
1. Vorsitzender.

Ergebnisse

... lade Modul ...
Kleinhaslacher SC auf FuPa